Die 6 größten Online-Reise Plattformen in China

Kaum ein anderer Markt im Tourisumus Segment weltweit wächst so schnell wie der Chinesische. Das Einkommen in China steigt, die Arbeitsbedingungen (Urlaubstage pro Jahr etwa) ebenfalls. Viele junge Leute wollen mehr erleben und mehr sehen. Es gibt viele Filme über das Reisen und über Soziale Medien verbreiten sich schnell die Geschichten von Freunden und Bekannten die eine aufregende Reise unternommen haben. Chinesische Unternehmen sind natürlich da um den Bedarf an Reiseangeboten zu befriedigen. Nachfolgend sechs große, chinesische Reisewebsites.

Nachfolgend ein Überblick über die größten und geläufigsten Reisewebsites in China ohne bestimmte Reihenfolge.

Qunar – 去哪儿 (Gehen wohin?)

Qunar ist eine eigenständige Limited Gesellschaft und untersteht Baidu. Sie wurde 2005 in Peking gegründet. Qunar bietet neben der Website noch Apps an und will mit einem datengetriebenen Geschäftsmodell Reisen einfach gestalten. Über die Website sind Dienste wie Flugticketbuchungen, Hotelbuchungen, Reisepakete und Pakete für Gruppen erhältlich.

Ctrip

Ctrip ist bereits seit 1999 am Markt und der Gesellschaftssitz befindet sich in Shanghai. 2016 wurde das Schottische Unternehmen Skyscanner von Ctrip übernommen. Mittlerweile arbeiten über 30.000 Menschen bei Ctrip und es existieren Filialen in vielen, großen Chinesischen Städten. Ctrip stellt sich als Hight-Tech Reise Service Dienstleister auf und bietet viele zusätzliche Services, rund um die Reisepakete – wie zum Beispiel Flüge, Versicherung, Apps, Hotel, Ticketbuchungen etc. Darüber hinaus investiert Ctrip in andere Unternehmen oder übernimmt sie wie zuvor genannte Website Skyscanner, Unternehmen in Hong Kong und Taiwan. Mittlerweile zählt Ctrip zu den weltweit Top 3 online Reise-Services Unternehmen.

Elong – 艺龙 (Kunst bzw. Kunstfertigkeit Drache)

Wie auch Ctrip ist Elong bereits seit 1999 am Markt, der Hauptsitz ist in Peking. Es ist eine Online-Reiseagentur und über die Website lassen sich Flüge, Hotels und Touren buchen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeite private Fahrer zu mieten und etwa Wandertouren und ähnliches zu buchen. Die Website bietet jede Menge Inhalte auf Englisch und der gesamte Buchungsprozess auf Englisch ist ebenfalls möglich.

TuNiu – 途牛 (der Weg, die Kuh)

Erst im Oktober 2006 wurde TuNiu gegründet mit dem Ziel Tourismus einfacher zu machen. Mit dem Fokus vorerst auf die großen Städte Peking, Shanghai, Guangzhou und Shenzhen ist TuNiu schnell gewachsen. Mittlerweile bietet TuNiu über 1 Mio touristischer Produkte und jede Menge weitere Leistungen wie Autovermietung, Visaservice, Geschäftsreisen und vieles mehr. Um sich abzuheben bietet TuNiu eine Travel Community auf der eigenen Website an, auf der man sich über Touren und Angebote austauschen kann.

Alitrip / Feizhu – 飞猪 (Fliegendes Schwein)

Alitrip gehört zu der Alibaba Gruppe und bietet diverse Reisepakete. Der Fokus liegt auf einem jüngerem Publikum und auf Kunden der weiteren Plattformen der Alibaba Gruppe wie etwa Taobao, TMall und weitere.

Mafengwo – (Wespennest)

Im Jahr 2006 wurde die Reisecommunity MafengWo ins Leben gerufen und seitdem ist sie auf stetigem Wachstumskurs. Die meisten Benutzer stammen aus den großen Ballungsgebieten Peking, Shanghai, Guangzhou, Shenzhen und Hong Kong. Es ist eine Plattform und Reisecommunity auf der sich Benutzer austauschen können. Eine riesige Website mit Informationen aus der ganzen Welt, Bewertungen von Hotels, Touren, Restaurants und vielem mehr. Fokus liegt hier auf hoher Content Qualität mit guten Fotos.

Die Tourismus-Industrie in China wächst rapide. Wollen Sie an dem Wachstum auch teilhaben? Kontaktieren Sie uns einfach.