Influencer Marketing und Live Streaming in China

China hat einen großen Vorsprung bei Influencer Marketing im Vergleich mit dem Westen. Neben der Affinität für neue Technologien gibt es noch eine Reihe soziologischer und kultureller Gründe für den großen Erfolg von Key Opinion Leadern (KOL) in China.

Tradionelle Medien und Marketing genießen in China einen recht schlechten und nicht vertrauenswürdigen Ruf. Das hängt mit diversen Gründen zusammen wie etwa der fehlenden Regeln oder Kontrolle für Details wie Marketing aussehen darf, welche Aussagen getätigt werden dürfen und welche Versprechungen tatsächlich auch gehalten werden müssen.

Was in Deutschland unter irreführung von Kunden fällt, kann in China noch durchgehen. Große Internetunternehmen und die Regierung arbeiten kontinuierlich an Richtlinien und Regeln für Marketing – für Content Marketing gibt es allerdings weniger Regeln, nicht zuletzt auch weil Content und Marketing mittlerweile verschmelzen und nicht mehr klar von einander zu trennen sind.

Mit der Technologie die heute mobil und überall verfügbar ist, hat sich China in Sachen Influencer Marketing weltweit auf eine ganz spezielle Position geschoben. Influencer können über die schiere größe des Marktes auf ganz natürliche und organische Weise deutlich mehr Fans an sich binden als Influenzer in Europa. Darüber hinaus haben die KOL in China aber einen weiteren Vorteil den es im Westen so nicht gibt.

Apps oder Websites sind out

Chinesen wollen keine Websites mit Informationen zu einem Thema oder Apps runter laden. Viele Chinesen wollen KOL zuschauen und sind interessiert daran, was diese zu berichten haben. Das kann je nach Nische alles mögliche sein wie zum Beispiel Details zur Reise in Frankreich oder ein Erfahrungsbericht über den Lippenstift den sie letzte Woche gekauft haben.

Styling Tipps kommen beim Chinesischen Publikum sehr gut an.

Äußerst populär ist Live Streaming. KOL haben ihr Programm und Fans schauen live dabei zu. Kommentare während eines Messebesuchs, Bewertungen von Restaurants oder Fashion-Shopping für einen Nischenbereich.
Die Besonderheit bei dem Live-Streaming ist: Als Fan sitzt man nicht nur am Handy und hört einer Person zu. Fans tauschen sich untereinander Live aus über eine Kommentarfunktion, somit kann der Zusammenhalt in der Fangemeinde gestärkt werden und der Influencer erhält direkt Feedback.

Hierbei handelt es sich um eine ganz neue Form von Medienkonsum. Man taucht tiefer in die Erfahrung und den Austausch mit den eigenen Stars ein und zugleich findet Bestätigung und Austausch mit anderen Personen statt die den gleichen Geschmack haben wie man selbst.

Live Streams mit Influencern – ein schnell wachsender Markt

Vertrauen in Influencer

Key Opinion Leader genießen in China ein großes Vertrauen wenn diese authentisch wirken. Im Vergleich zum Westen, gerade in den Deutschsprachigen Ländern, wo viel Regulierung herrscht, kann man sich als Kunde generell sicher fühlen. Man weiß seit der Kindheit, dass Produkte diverse Kontrollen durchlaufen und man kann ohne größere Bedenken einkaufen, da es ja auch noch ein Rückgaberecht gibt und im schlimmsten Fall sogar einen Verbraucherschutz. In China wächst man mit der gegenteiligen Meinung auf: Produkte müssen vor dem Kauf gründlichst kontrolliert werden, vor allem wenn es sich um unbekannte Marken handelt. Ein Rückgaberecht gibt es nicht und Verbraucherschutz ist weniger hilfreich als in regulierten Ländern.
Skandale gibt es zwar im Deutschsprachigen Raum genauso wie China, eventuell ist die Wahrnehmung aber auch eine andere: In Westeuropa würde man nach falschen Marketingversprechen denken „sowas ist unfassbar“ und in China kommt man zu dem Entschluss „so ist das eben hier in China“.

Dieser Hintergrund gibt Influencern einen besonders guten Standpunkt: Wirken diese authentisch und halten ihre Versprechen in Produkte, Dienstleistungen und sind sich selbst und ihrem Publikum treu, können diese das Vertrauen der Fans gewinnen.

Stars und Sternchen als Influencer?

Stars in China – sowohl aus Film und Fernsehen als auch aus Online-Serien – erreichen über die sozialen Kanäle bereits aufgrund der Marktgröße eine höhere Menge an Fans im eigenen Land als die Menge, die in irgendeinem anderen Land weltweit möglich wäre. Schon früh haben Marketingagenturen diese Tatsache erkannt und mit Berühmtheiten zusammengearbeitet um Marken bekannt zu machen. Im Vergleich zum Westen akzeptieren Stars in China häufig Werbeverträge mit dutzenden Marken was den Einfluss auf die einzelne Marke stark verwässert. Ein frühes Beispiel ist Yao Ming – der Chinesische Basketball Star der für sehr viele Marken geworben hat und somit keine der Marken so gestärkt hat wie es bei einer Konzentration möglich gewesen wäre.

Ein weiteres Problem für Stars die es auch bleiben wollen ist die Zensur in China: Gerade in China mit der großen Bevölkerung, erreichen Stars eine riesige Fangemeinde. Allerdings halten sich viele Berühmtheiten die regelmäßig in der Öffentlichkeit auftreten, an staatlich auferlegte Regeln, treten in Interviews auf mit staatlich genehmigten Fragen auf, etc. Unabhängig von schauspielerem Können und Aussehen äußern die meisten Stars ähnliche Gedanken und Meinungen. Niemand sticht wirklich heraus wie man das häufig im Westen finden kann. Das macht die Berühmtheiten recht langweilig und Fans mangelt es demnach an Faszination und entsprechend auch an Vertrauen.

Influencer sind also reelle Leute die authentisch wirken, nicht aufgesetzt und nicht zensiert. Live-Streaming mit Live Community driven Content, erhalten Fans das Gefühl, dass Inhalte „von uns, für uns“ gemacht sind. Fans können sich mit Stars und Gleichgesinnten identifizieren.

Key Opion Leader in China sind mobil online und teilen ihre Erfahrungen, Aktivitäten und ein Teil ihres Lebens mit ihren Fans – Live per Video

Ein unglaublich interessanter Markt den es im Deutschsprachigen Raum so kaum gibt. Man stelle sich eine Kombination aus Facebook, Video-Skype-Call, Teleshopping und Foren vor – das alles hält man überall mobil in der Hand und ist ständig verbunden.

Wollen Sie mehr zu dem Thema Influencer Marketing und Live Streaming erfahren? Kontaktieren Sie uns einfach.