Parkscheinautomaten sind von gestern – In Shanghai kann man einen Blick in die Zukunft werfen

Sicher kennen Sie diesen aufwendigen Umweg: Bevor Sie nach dem Einkauf oder am Flughafen nachdem Sie jemand abgeholt oder weg gebracht haben los fahren können, müssen Sie zunächst einen Parkscheinautomaten suchen. Vor diesem ist natürlich schon eine Schlange mit Leuten die kein passendes Kleingeld parat haben und wenn Sie endlich geht es leider auch nicht schneller, da jeder Parkscheinautomat anders aussieht und erst neu erlernt werden muss (selbst wenn die Bedienung recht einfach ist). China ist diesem Problem jetzt weit voraus – wie? Lesen Sie weiter.

In China funktioniert ein großer Teil des Lebens mobil und online. O2O (Online 2 Offline) Lösungen erfreuen sich immer weiterer Ideen, auch aufgrund der weit verbreiteten mobilen Bezahldienste Alipay und WeChat Pay.

Der Hongqiao Flughafen in Shanghai hat, gemeinsam mit dem mobilen Bezahldienst Alipay von der Alibaba Group Holding Ltd. ein müheloses Bezahlsystem entwickelt:

Zunächst verknüpft man das eigene Nummernschild mit dem eigenen Alipay Konto. An den allermeisten Parkplätzen, Mautstationen etc. stehen Kameras die eine Zeichenerkennung mit einer Künstlichen Intelligenz durchführen und somit das Nummernschild lesen.
Das neue System am Flughafen, bucht den Betrag direkt vom Alipay Konto ab.
Über den Fingerabdrucksensor am Smartphone, kann man die Transaktion bestätigen.

Der ganze Prozess dauert wenige Sekunden und man muss noch nicht mal das Fenster runter lassen.

In Shanghai am Flughafen benutzen jeden Tag etwa 30.000 PKW die Parkdecks. Mit dem neuen System konnte die reine Abwicklungszeit von über 10 Sekunden auf unter 2 Sekunden reduziert werden. Nicht eingerechnet ist der Aufwand mit Parkscheinautomat suchen, Kleingeld finden, in der Schlange warten, etc.

Aufgrund des Erfolges und der positiven Rückmeldungen ist jetzt geplant für weitere 10.000 Parkplätze in den Städten Beijing, Shanghai, Guangzhou, Shenzhen, Hangzhou, Chengdu, Chongqing und Wuhan einzuführen.

Wollen Sie mehr zu dem Thema O2O und mobiles Bezahlen in China erfahren? Kontaktieren Sie uns einfach.